Brustvergrößerung – die wichtigsten Fakten

Fakten zum Thema Brustvergrößerung

Auch bekannt als Vergrößerung der Brust, Brustvergrößerung oder Brustimplantate. Brustvergrößerung Operation erhöht oder wieder Brustgröße mit Silikongel-Implantaten, Kochsalzlösung Implantate oder in einigen Fällen Fetttransfer. Einer der beliebtesten und häufig ästhetische Chirurgie Verfahren durchgeführt wird, hat die Brustvergrößerung eine lange Erfolgsgeschichte bei der Erfüllung der Frauen, die erweitern wollen, wieder zu gewinnen oder das Gleichgewicht zu ihren Zahlen wiederherzustellen.

Brustvergrößerung

Wenn zu prüfen, Brustvergrößerung

  • Wenn Sie wollen eine bessere proportioniert oder ansprechender Gestalt
  • Wenn Sie Ihre Kleidung wollen besser passen
  • Wenn eine Schwangerschaft, Gewichtsverlust oder Alterung hat die Größe und Form Ihrer Brüste betroffen
  • Zur Wiederherstellung Symmetrie, wenn einer Ihrer Brüste kleiner ist als der andere
    Überlegungen

Pros

  • Augmentation ist eine langfristige Lösung für eine optimale Abbildung zu erzielen.
  • Sie werden besser aussehen in Kleidung und Bademoden.
  • Sie werden eine jugendlich aussehende Figur haben.

Cons

  • Brustimplantate erfordern Überwachung.
  • Implantate müssen irgendwann ersetzt werden.
  • Normale chirurgische Risiken beteiligt sind.

Dies sind die drei Top-Vor-und Nachteile abwägen, wenn eine Brustvergrößerung erwägen. Wenn Sie auf das zu konzentrieren wollen, was Ihnen einzigartig ist, wenden Sie sich bitte mit Ihrem ästhetisch-plastischen Chirurgen konsultieren.

Sind Sie ein guter Kandidat für eine Vergrößerung der Brust?

Im Folgenden sind einige der häufigsten Gründe, warum Sie kann eine Brustvergrößerung zu berücksichtigen:

  • Sie glauben, dass Ihre Brüste für Ihren Körper zu klein sind.
  • Sie fühlen sich selbstbewusst einen Badeanzug oder form- oder Low-Cut-Tops tragen.
  • Kleidung, die Ihre Hüften passen zu groß sind, an der Büste Linie.
  • Ihre Brüste haben kleinere oder weniger fest geworden, nachdem Sie Kinder gehabt haben.
  • Ihre Brüste sind kleiner geworden wegen Gewichtsverlust.
  • Einer Ihrer Brüste ist deutlich kleiner als die andere.

Wenn Sie bei guter Gesundheit sind, haben eine positive Einstellung und realistische Erwartungen, Sie sind am ehesten ein guter Kandidat für dieses Verfahren.

Letztendlich muss aber jede Frau selbst entscheiden ob eine Operation für sie in Frage kommt. Die meisten werden sicher nach wie vor den „natürlichen Look“ bevorzugen.

Weiterlesen →

Türkis-Verlobungsringe: Was steckt dahinter?

Türkis-Verlobungsringe: Ein Überblick

Im Laufe der letzten zehn Jahre oder so, hat ein neues Phänomen das Türkis-Verlobungsringe betrifft. Begonnen Verlobungsring in der Welt an die Oberfläche, wodurch Paare bewusst für den originellsten und unkonventionell Farben erhältlich für Hochzeits- und Verlobungsringe und ihre Steine ​​zu gehen versuchen. Jüngste Beispiele habe ich Materialien politica gesehen schwarzen Diamanten, Perlen Holz machen und auch die langjährigen Diamant und Gold tragenden Säulen in Frage stellen, mit dem Un gewissen Erfolg.

Türkis-Verlobungsringe und Ohrring

Die neuesten Anwärter in dieser Arena türkis Rasch wachsende Verlobungsringe hat. Türkis ist seit langem ein Favorit unter Diejenigen, eine hochwertige und elegante Optik suchen, und es ist nur natürlich, STI Appell, dass shouldnt als auch Engagement in der Welt des Schmucks verlängern.

Was bedeutet Türkis?

Mit Bezug sowohl auf die Farbe und den Edelstein, der Begriff „Türkis“ bezeichnet in der Regel eine grünlich blauen Farbton, obwohl mehr oder weniger gibt es mehrere bläuliche Variationen davon in der Farbpalette hat. ‚Pure‘ ist die gleiche Farbe wie Türkis Edelstein den Namen von STIs leitet, während blau türkis und Celesta hat etwas mehr bläulich, helltürkis und ein wenig gedämpfter. Andere Medien sind türkis Farben, dunkle Türkis Perle und Türkis Mystiker, wenn auch weniger häufig finden diese in der Kleidung oder Schmuckstücke wie türkis größter Fan Verlobungsringe gesehen hat.

Kurze Geschichte des Türkis:

Historisch gesehen, leitet sich das Wort aus dem Französisch für „Turkish“, eine Verbindung durch die Tatsache gerechtfertigt, dass die meisten türkisfarbenen Steinen wurden ursprünglich aus der Türkei importiert. Der Begriff wurde zum ersten Mal im Jahre 1573 als die englische Sprache Stückelung einer bestimmten Farbe aufgezeichnet und die nächsten Jahrhunderte sah der Farbton in Frage zu den begüterten Klassen in der westlichen Kultur populär Ganz geworden. Türkis-Verlobungsringe sind im Kommen.

Heute baut seine türkis Popularität und den Ruf als ein Symbol für Eleganz, Klasse und Reichtum beibehalten, die die Popularität von türkis Verlobungsringe und Mode bei jungen Paaren erklären könnte. Es gibt keine wird die optische Wirkung dieser Farbton zu leugnen, und die, wenn sie auf einem Finger getragen, entweder mit oder ohne den Stein Begleitend kann es auf jeden Fall die Augenbrauen heben. Es ist eine relativ seltene Farbe auch für das Jahr Engagement Band, die es populär unter den Menschen macht suchen sie selbst abgesehen von den Gold-und-Diamant-Befürworter zu setzen.

Die Schönheit der Farbton ist jedoch nicht der einzige Grund für Paare Verlobungsringe türkis zu suchen. In alten östlichen Kultur wurden Türkis Edelsteine ​​traditionell mit Glück verbunden, heilige Steine ​​oder Talismane bilden, die gegen unnatürliche Tod bewacht. Als politica, suchen Paare, die gute Gesundheit ihrer Beziehung zu schützen und mit etwas Glück verschönern könnte daran interessiert sein eine dieser Steine ​​bekommen ihre exquisit farbenen Band nach oben.

Es ist keine Überraschung, Türkis Das ist das dann (sowohl die Farbe und der Edelstein aus leitet) Innerhalb der Verlobungsring Welt auf dem Vormarsch ist. Die einzigartige Kombination von Optik und esoterische Bedeutung weiterhin Paare auf der ganzen Welt, und dieser Trend keine Anzeichen einer Verlangsamung Shows zu gewinnen.

 

Weiterlesen →

Die Womanizer-Geschichte und die Geschichte des Vibrators allgemein

Vibratoren als Gesundheitsprodukte

Zuerst wurden mit Vibratoren wie dem womanizer „hysterische“ Frauen medizinisch behandelt, dann wurden Vibratoren euphemistisch verkauft als „Massage-Geräte“ verkauft. Schließlich wurden sie akzeptabel – aber selten gekauft – Werkzeuge zum Vergnügen. Es war nicht bis in die 90er Jahre – in der Zeit Sex and the City stellte uns das Kaninchen -, dass die Menschen in den Mainstream über Sex-Spielzeug sprach laut. Aber in diesen Tagen, ist es selten in jeder Apotheke zu gehen, ohne eine Auswahl an Vibratoren sehen direkt neben dem Gleitgel und Kondome.

Weltweit, Rechen der Geschlechtsspielzeugindustrie $ jährlich 10 Mrd. in, mit 19% des Umsatzes sind Vibratoren und 15% sind Dildos. Fünfzig Prozent der Frauen mit Sex-Spielzeug in ihren 20ern beginnen. Zwölf Prozent der Frauen verwenden, um ein Sex-Spielzeug, mindestens einmal pro Woche zu masturbieren, und, weil wir wissen, dass Sie sich fragen, New Zealand ist die Nummer 1 Land bis Vibrator Eigentum geht. Fünfunddreißig Prozent der Neuseeländer haben mindestens eine in ihrem Besitz. Während nur 1% der Frauen in den 70er Jahren Sex-Spielzeug verwendet, tun jetzt rund 53%.

Die älteste bekannte Sex-Spielzeug ist 30.000 Jahre alt, aber es dauerte Generationen für uns bequem über sie sprechen zu fühlen, als der Diskurs Sex-Spielzeug umgeben oft mit falschen Vorstellungen, Klischees und Gefühle von Beschwerden gefüllt ist.

Unwahre Vorurteile über den Womanizer und andere Vibratoren und ihre Richtigstellung

Aber das Zeitalter ist lange vorbei. Anstatt also bei der Erwähnung von Penisringe und Kaninchen von Kichern, verwenden Sie die folgenden tidbits offen und ehrlich zu starten (und nicht verschämt) Gespräche. Es gibt nichts zu schämen.

1. Sexspielzeuge sind für alle, nicht nur einsame Singles.
Einer der negativen Mythen über Sex-Spielzeug ist, dass sie nur für einzelne sind, oder „einsam“, Menschen, die keine andere Wahl haben, etwas mit einer Batterie zu verwenden. Falsch. Menschen aller Beziehung Zustände verwenden Sex-Spielzeug. In der Tat, 78% der Frauen, die sie zu sein in einer Beziehung berichten verwenden. Sie sind auch nicht nur für gerade Frauen. Es gibt viel Spielzeug gibt für gleichgeschlechtliche Paare, sowie Spielzeug für Männer.

2. Sexspielzeug machen gute Sexualleben besser, nicht schlechter.
Eine andere unangenehme Rap und veraltete Vorstellung ist, dass Sex-Spielzeug nur für diejenigen sind, deren Sexualleben fehlen. Wieder falsch. Eine aktuelle Studie des Kinsey Institute haben herausgefunden, dass Frauen, die Vibratoren verwenden eher regelmäßige gynäkologische Termine und Erfahrung zu halten „höhere Verlangen, Erregung, Schmierung und Orgasmus.“

3. Der Womanizer macht mehr Spaß als der Sex mit einem echten Partner. Dieses Vorurteil ist natürlich Unsinn. Kein auch noch so gutes Sexspielzeug kann jemals wirklich den Sex mit einem echten Partner ersetzen. Viele Erfahrungen mit dem womanizer zeigen, dass er im Gegenteil das Liebesleben von Paaren durchaus bereichern kann.

Darüber hinaus hat Sex genießen Solo mit einem Vibrator oder anderen persönlichen Gebrauch Spielzeug nicht jemandes Chancen Affekt Sex mit einer anderen Person zu genießen, wie Charlotte von Sex and the City war so besorgt über. Sex Spielzeug zu verbessern, nicht ruinieren, Sex mit einem Partner.

Vibrator (kein Womanizer)

4. Frauen profitieren nicht nur von Sex-Spielzeug – einige Frauen brauchen sie.
eine Frau aus zu bekommen ist ein großes Geschäft, und als Frauen Orgasmen nur 65% der Zeit haben, ist es auch wichtig, Geschäft. Eine Studie von 2009 festgestellt, dass eine satte 70% der Frauen, ohne die Hilfe eines Spielzeug oder manuelle Stimulation nicht beim Sex zum Orgasmus. Die gleiche Studie ergab auch, dass 10 bis 18% der Frauen nie einen Orgasmus überhaupt erreichen.

Weiterlesen →